35 Kilometer nördlich von Heidelberg befindet sich Kloster Lorsch, seit 1991 Weltkulturerbe der UNESCO. Die sogenannte Königshalle ist eines der wenigen vollständig erhaltenen Baudenkmale aus der Zeit der Karolinger. Auf Wunsch buche ich für meine Gäste gerne eine passende Führung.
Danach fahren wir ins 15 Minuten entfernte Heppenheim an der Bergstraße. Es erwarten Sie eine sehenswerte Altstadt, die sich übrigens in den letzten Jahren als beliebte Drehkulisse für die Filmindustrie Bollywoods etabliert hat. Nach einem Besuch der Starkenburg auf dem der Altstadt gegenüberliegenden Berg legen wir die zehn Kilometer zum Staatspark Fürstenlager zurück.
Es erwartet Sie eine Oase der Ruhe. Hier können Sie das Auge schweifen lassen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Auf unserem Weg zurück nach Heidelberg werden wir den Rhein überqueren und statten der Nibelungenstadt Worms einen Besuch ab. Dort werden Sie den Dom St. Peter sehen, in die Königinnen Kriemhild und Brunhilde sich um Siegfried den Drachentöter stritten. Das berühmte Hagendenkmal zeigt Hagen von Tronje wie er den Nibelungenschatz in den Rhein wirft.
Auf der ca. 40-minütigen Rückfahrt zum Ausgangspunkt unserer Reise können Sie die Eindrücke unserer Exkursion zu den geschichtsträchtigen Lokationen in Ruhe verarbeiten.
Dauer der Tour ca. sechs Stunden, Preis inklusive Mehrwertsteuer und Mineralwasser an Bord: 375,00 Euro.

Weitere Touren